Layout Baumschule Kern 2012

Hecken wofür?

Hecken sind lebende Gartenzäune. Sie haben großen Zierwert, und sind gleichzeitig unentbehrliche Nistgehölze.

Höhere Hecken schützen das Grundstück vor Einsicht, Staub und Lärm. Sie halten das hektische Alltagsgetriebe fern von der ruhigen und erholsamen Ruhe des eigenen Gartens.

Immergrüne Gehölze, wie Kirschlorbeer und Koniferen wie Thuja und Eiben bieten einen ganzjährigen Schutz des Gartens. Hainbuchen oder Weißdorn bilden im Herbst eine schöne Herbstfärbung, bevor sie das Laub verlieren. 

Niedere Hecken grenzen Gartenwege und Auffahrten ab. Sie dienen als Einzäunung von Gemüsebeeten, aber auch Staudenrabatten. Der Buchsbaum und manche Eibenarten eignen sich hier besonders als immergrüne Variante. Fingerstrauch und Zwergspiere bilden kleine blühende Einfassungen.



Heckeneibe


Portrait - immergrün

Portugiesischer Kirschlorbeer (kleinblättriger)

  • Großstrauch (3-5m), sehr kompakt und geschlossen
  • schöne weiße, überhängende Blütenkerzen, duftend, Vl
  • im Sommer purpurschwarze Früchte, entfallen nach Heckenschnitt
  • immergrüne Blätter, kleinblättrige Art, sehr attraktiv wegen des Glanzes und den roten Stielen
  • Standort sonnig- halbschattig, etwas geschützte Lage besser
  •  durchlässiger, sandig-lehmiger, steiniger, schwachsaurer oder starkkalkhaltiger Humusboden
  • sehr gut schnittverträglich
  • Variante ist der großblättrige Lorbeer (Prunus lusitanica)

Portrait - immergrüner Herbstblüher

Blüte immergrüne Ölweide
Eleagnus ebbingei

Immergrüne Ölweide

  • In milderen Gebieten immergrüner, frohwüchsiger Strauch, 200-300 cm hoch, breitwachsend
  • Blüte von September - November, weiß, duftend
  • kleine Früchte
  • sonniger, geschützter Standort
  • durchlässiger frischer Boden, kalkhaltig
  • gut schnittverträglich

Auch gelbbunte Arten vertreten.


Pflanzenlisten


Liste empfehlenswerter Hecken

 

Pflanzen für Hecken oder niedere Einfassungen

botanischdeutsch        St. / m
Berberis thunbergiiBerberitze      4
Buxus sempervirensBuchsbaum      3/8*
Carpinus betulusHainbuche      3-4
Cupressocyparis leylandii i.S.Baum-Zypresse

      2-3

Eleagnus ebbingei "Limelight"

Gelbbunte Ölweide      2
Eleagnus ebbingeiwintergrüne Ölweide      2
Euonymus japonica "Bravo"Weißbunter Spindelstrauch      3
Fagus sylvaticaRot-Buche      3-4
Ligustrum vulgare i.S.Liguster,Rainweide 3-4/6-8*
Lonicera nitida "Maigrün"Heckenkirsche      5-7*
Photinia fraseri "Red Robin"Glanzmispel      2-3
Photinia fraseri "Little Red Robin"Zwerg-Glanzmispel      3-4*
Pinus mugo mughusKrummholz-Kiefer      1-2
Prunus laurocerasusKirschlorbeer      2-3
"Caucasica"2-3m      "
"Etna"1,5-2m      "
"Genolia"Säule, 3-3,5 m      "
"Herbergii"2-4m      "
"Novita"2-3m      "
"Otto Luyken"1-1,5m      "
"Rotundifolia"2-4m      "
Prunus lusitanicaPortugiesischer Kirschlorbeer      "
Pyracantha coccineum i.S.Feuer-Dorn      2-3
Taxus baccata i.S.Eibe      2-3
Taxus media "Hillii"Becher-Eibe      2-3
Thuja occidentalisLebensbaum      2-3
"Brabant"      "
"Columna"      "
"Danica"Zwerg-Form      3-4*
"Smaragd"      2-3

 

 

*) niedere Einfassungen

Bei einer Heckenpflanzung benötigt man 2-3 Pflanzen/m.

¤Wir haben auch Solitär- Heckenpflanzen in begrenzter Anzahl zur Auswahl. Diese kommen aus einem extra weiten Stand auf dem Feld. Preise auf Anfrage.


Thuja "Smaragd" 60- 80 cm
Thuja "Smaragd" 80- 100 cm
Thuja "Smaragd" 100- 125 cm
Thuja "Smaragd" 250 - 300 cm
Kirschlorbeer "Herbergii" 100- 125 cm
Kirschlorbeer "Herbergii" 125- 150 cm Solitär
Kirschlobeer "Etna" 100- 125 cm Solitär